free bootstrap theme

Unsere aktuellen Projekte

Wir realisieren unsere Projektarbeit mit der Hilfe des
Plan Stiftungszentrums und Plan International.

AUSBILDUNGS-STIPENDIEN FÜR KAMALARI MÄDCHEN

Nepal

Im Westen Nepals konnte Plan International e.V. bereits 4.500 Kamalari-Mädchen aus der Leibeigenschaft wohlhabender Familien befreien und eine Schulbildung ermöglichen. Dennoch fällt ihnen das Lernen bis heute schwer.

Was wir erreichen wollen

Ehemalige Kamalari-Mädchen sollen eine Berufsausbildung ermöglicht bekommen
Da sie lange nicht zur Schule gehen konnten, fällt ihnen das Lernen immer noch schwer
Mit der zweiten Projektphase will Plan International e.V. sie dabei unterstützen


Was wir dafür tun

Wir geben Mädchen finanzielle Hilfe bei den Schul-, Material- und Transportkosten
Wir unterstützen sie darin, eigene Lerngruppen zu gründen
Wir beraten sie bei der Berufswahl und während des Bewerbungsprozesses

KINDERHEIRAT VERHINDERN

Tansania


Werden Mädchen früh verheiratet, brechen sie häufig die Schule ab, geraten in ökonomische Abhängigkeit und werden oft früh schwanger. Eine Gefahr für Leib und Leben.

Was wir erreichen wollen

Wir wollen Mädchen ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen und ihre Gesundheit schützen
Sie sollen selbst entscheiden können, wann sie heiraten und ihr erstes Kind bekommen
Mit dem Projekt werden 580 Mädchen direkt erreicht, indirekt aber 86.000 Menschen

Was wir dafür tun

Über Jugendclubs können sich Mädchen und Jungen über sexuelle und reproduktive Rechte informieren
Freiwillige Multiplikatoren werden ausgebildet, über Kinderheirat, ungewollte Schwangerschaft und Kinderrechte zu informieren
Besonders benachteiligte Mädchen werden darin unterstützt, einen Beruf zu finden und ein Unternehmen zu gründen

SPIELERISCH CHANCEN SCHAFFEN

Spiel & Sport für Mädchen in benachteiligten Regionen


Kinder und Jugendliche brauchen nicht nur Nahrung, Wasser und ein Dach über dem Kopf. Genauso wichtig sind Erziehung, Bildung und der Kontakt zu anderen Kindern. Spielen ist kein Luxus. Es ist das ideale Medium, um Bildungs- und Gesundheitsthemen zu vermitteln.
Spielen und Sport machen zu können ist für Millionen von Kindern weltweit bei weitem keine Selbstverständlichkeit – vor allem für Mädchen.

Was wir erreichen wollen

Zusammen mit Right To Play wollen wir Mädchen in benachteiligten Regionen mit Spiel- und Sportprogrammen unterstützen. Durch Spiel und Sport lernen Mädchen wichtige Kompetenzen wie Selbstvertrauen und Kommunikation. Zudem wird ihr Umfeld dafür sensibilisiert, wie wichtig die Bildung von Mädchen und Frauen und ihre Teilhabe an der Gesellschaft ist.

Was wir dafür tun

Regelmäßige Spiel- und Sportaktivitäten für Mädchen und Jungen
Ausbildung von Lehrkräfte und Coaches zu Kinderschutz und Geschlechtergerechtigkeit
Training und Mentoring für lokale Partnerorganisationen zum Thema spielbasiertes Lernen
Aufbau von Mädchen-Sportmannschaften (z.B. Fußball-Liga in Pakistan)